Datenschutz in der Cloud

So erlangen Sie vollumfänglichen Datenschutz in der Cloud

Datenschutz in der Cloud - dafür sorgt IT-Service Lange

Die individuell richtige Cloud für die Sicherheit Ihrer Daten

Es gibt eine große Anzahl von Definitionen für den Begriff Cloud. Viele davon treffen aber nicht genau den Kern. Denn Cloud ist nicht gleich Cloud. Aus rein pragmatischster Perspektive steht Cloud für einen Pool aus physikalischen Server sowie verwalteter, hochskalierbarer und abstrahierter IT-Infrastruktur.

Diese stellt Anwendungen und spezifische Dienste bereit und kann nach Gebrauch bzw. bedarfsgerecht abgerechnet werden. Typische Anwendungen bzw. Dienste sind beispielsweise Dateiablagen, CRM-Systeme oder Social Media Plattformen. Die Nutzung von Cloud-Lösungen gewährleistet dabei, dass Sie alle Services direkt und einfach nutzen können. Sie müssen sich dabei um die Bereitstellung und Pflege nicht selbst kümmern. Das übernimmt Ihr Cloud-Anbieter für Sie. Sie sparen auch hier Ressourcen und Kosten.
Gerade in Deutschland besitzt dabei ein umfassender Datenschutz in der Cloud einen explizit hohen Stellenwert. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Denn was passiert mit Ihren Daten auf dem Weg in die Wolke? Wo genau werden Ihre Unternehmensdaten physisch abgelegt? Und inwieweit behält Ihr Unternehmen die Kontrolle über das Datenmaterial? In Sachen Datensicherheit gibt es zahlreiche Aspekte zu berücksichtigen. Professionelle Hilfe erhalten Sie von IT-Service Lange.
Denn die Auswahl der richtigen Cloud-Lösung muss äußerst sorgfältig getroffen werden. Entscheiden Sie sich für den falschen Cloud-Anbieter und eine nicht zu Ihren Anforderungen passende Cloud-Lösung, bedroht dies in vielen Fällen die Datensicherheit. Es ist daher entscheidend, für welche Cloud Sie sich entscheiden. Personenbezogene Kunden- und Mitarbeiterdaten oder sensible Informationen könnten ansonsten ausgespäht oder geklaut werden.
Jetzt Termin mit Ihrem Digitalexperten vereinbaren

Das droht bei einem unzureichenden Datenschutz in der Cloud:

Unternehmensdaten werden geklaut oder ausgespäht
Sensible Informationen werden ausspioniert
Wichtige Daten gehen verloren
Rechtssicherheit wird nicht gewährleistet
Prozesse und ganze Wertschöpfungsketten werden beeinträchtigt
Die Angst vor der Cloud verhindert Effizienzsteigerungen

Sie haben auch diese Befürchtung? Oder denken Sie, dass die Cloud Ihre Daten nicht richtig schützt? Ehrlich gesagt: Diese Angst ist durchaus gerechtfertigt. Denn wenn der Cloud-Anbieter nicht sorgsam mit Ihren Daten umgeht und die Datensicherheit vernachlässigt, haben Sie in der Tat das Nachsehen. Ebenso fatal ist es, wenn die Cloud-Lösung nicht DSGVO-konform aufgezogen wird. In dem Fall ist die Rechtssicherheit nicht mehr gegeben.
Setzen Sie auf Professionalität und Know-how. Lassen Sie sich vom IT-Service Lange umfassend zu der Cloud-Thematik beraten. Auf diese Weise können Sie gezielt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Cloud-Lösungen in Ihre IT-Infrastruktur integrieren. Ob voller Funktionszugriff, eine maßgeschneiderte Skalierung und Rechtssicherheit - mit IT-Service Lange sind Sie in allen Belangen auf der sicheren Seite. Sie profitieren hier von dem fundierten Wissen und den umfassenden Kenntnissen der erfahrenen IT-Berater.

Wichtige Sicherheitsfeatures einer individuell ausgerichteten Cloud-Lösung

Hochmoderne Sicherheitstools und automatische Updates
Firewalls und DDos-Schutz
Ransomware-Filter, Zero-Knowledge-Privatsphäre und Fernlöschung
Identity Access Management Konsole (Identitäten verwalten, sichern und kontrollieren)
Single-Sign-On, 2-Faktoren-Authentifizierung und Verteilung der Zugriffsrechte
Verschlüsselung als Standard (zum Beispiel SSL-Verschlüsselung und 256-Bit-Verschlüsselung
Deutsches Rechenzentrum, anerkannte Zertifikate und Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Optimierte Sicherheit durch spezifische Cloud-Lösungen
Für alle Unternehmen ist die Sicherheit in der Cloud von größter Bedeutung. Wechseln Sie beispielsweise zu SaaS und IaaS ziehen Sie einen großen Vorteil aus automatischen Update-Funktionen. In der Regel liegen die Updates dabei in der Verantwortung des Anbieters der Cloud. Grundsätzlich kommt es zu einer tiefen Integration von verschiedenen Cloud-Sicherheitsdiensten. Entsprechende Cloud-Services übernehmen etwa die Erkennung und Abwehr bzw. Abschwächung von DDos-Attacken. Das schützt Sie nachhaltig vor unvorhergesehenen Kosten, wie beispielsweise ein erhöhter Ressourcenverbrauch.
Durch unterschiedliche Firewalls erhalten Sie zusätzlichen Premium-Schutz
Einen hohen Stellenwert im Hinblick auf den Datenschutz in der Cloud besitzen auch Firewalls. IT-Service Lange sichert Ihnen dabei durch eine kompetente Anbieterauswahl einen grundlegenden Basisschutz durch hochmoderne Firewalls. Darüber hinaus können Sie zusätzlich auf spezifische Cloud-Firewall-Dienste zurückgreifen. Gängige Lösungen sind beispielsweise die Management Console, Virtual Private Network Firewalls oder Web Application Firewalls. In den meisten Cloud-Lösungen ist auch eine zentrale Konsole integriert, über die sich Identitäten verwalten und sichern lassen. Dadurch können Sie zu jeder Zeit kontrollieren, wer Zugriff auch welche Daten hat.
256-Bit AES-Verschlüsselung verschafft Ihnen Sicherheit beim Datentransfer
In der Praxis stellt vor allem die Verschlüsselung einen entscheidenden Faktor zum Schutz Ihrer Daten dar. Selbst wenn Daten extrahiert oder abgefangen werden, können Sie nur mit passenden Entschlüsselungscode entziffert werden. Verschlüsselt werden die Daten in der Regel mit 256-Bit AES. Das ist einer der robustesten Verschlüsselungen, die zur Verfügung stehen. Möglich sind sowohl Verschlüsselungen im Ruhezustand als auch bei der Übertragung.
IT-Service Lange gewährleistet einhundertprozentige DSGVO-Konformität
Sie erhalten vom IT-Service Lange ausschließlich Empfehlungen von Anbietern, die ihren Standort in Deutschland haben. Die Server unterliegen somit strengsten Datenschutzgesetzen. Eine sichere Cloud bedeutet auch immer einhundertprozentige DSGVO-Konformität. Wenn Sie zudem sicherstellen möchten, dass nur Sie Daten einsehen können, sollte eine entsprechende Zero-Knowledge-Privatsphäre eingerichtet werden. Bei allen Schritten erhalten Sie nachhaltige Unterstützung durch den IT-Service Lange. Vereinbaren Sie schnellstmöglich Ihren persönlichen Gesprächstermin mit einem erfahrenen IT-Berater von IT-Service Lange, um die für Sie richtige Cloud-Lösung zu finden und zu implementieren.

Welche Cloud-Lösungen gibt es nun?

Unterscheiden müssen Sie zwischen diesen drei Cloud-Lösungen:
Public Cloud: Hierbei handelt es sich um öffentlich zugängliche Rechenleistungen, die von mehreren Unternehmen gleichzeitig genutzt werden. Sie erhalten dabei volle Flexibilität für unkritische Anwendungen.
Private Cloud: Diese Variante stellt ein bedarfsorientiertes Cloud-Bereitstellungsmodell dar. Das bedeutet, dass IT-Infrastruktur und Cloud-Computing-Services privat in unternehmenseigenen Rechenzentren oder Intranets gehostet werden. Sie müssen in diesem Fall die vorhandenen Kapazitäten nicht mit anderen Unternehmen teilen und nutzen proprietäre Ressourcen. Die Private Cloud bietet optimalen Datenschutz für geschäftskritische Vorgänge und Informationen.
Hybrid Cloud: Dieser Begriff bezieht sich auf eine Mischform der Public und Private Cloud. Dabei werden die Vorteile der beiden Cloud-Lösungen in einem gemeinsamen Konzept eingebunden und vereint. Hybrid Cloud eignet sich auch für datenschutzkritische Anwendungen.

Wichtige Sicherheitsfeatures einer individuell ausgerichteten Cloud-Lösung

Die Cloud-Technologie ist für Unternehmen längst ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Eine aktuelle Umfrage des IDC (steht für Institute for Data Communication) hat ergeben, dass 60 Prozent der Verantwortlichen in Unternehmen das Cloud Computing als die wichtigste digitale Technologie ansehen. Erst danach folgen Big Data und Mobility. In einer weiteren Studie von Bitkom und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG bestätigten 82 Prozent der befragten Unternehmen, dass die Nutzung von Cloud-Lösungen zu einer besseren IT-Leistungsperformance, Datensicherheit und Verfügbarkeit geführt hat.
IT-Service Lange steht für 100-prozentigen Datenschutz in der Cloud.
Sie möchten die Effizienz Ihrer Unternehmensprozesse verbessern und dabei Ihre Daten optimal schützen? Richtig aufgezogen, ist das in der Cloud jederzeit möglich. Was Sie jetzt benötigen, ist eine professionelle IT-Beratung von echten Cloud-Spezialisten. Das IT-Unternehmen Lange bietet Ihnen genau das. Es sind noch wenige Termine verfügbar. Rufen Sie noch heute an und vereinbaren Sie einen individuellen Gesprächstermin. Dann bleibt Datenschutz in der Cloud kein Wunschdenken, sondern wird zur Realität.
Jetzt Termin mit Ihrem Digitalexperten vereinbaren

!

Wichtige Sicherheitsfeatures einer individuell ausgerichteten Cloud-Lösung

IT-Service Lange
Sie verzichten immer noch auf die Cloud, weil Ihre Sicherheitsbedenken überwiegen? Dann verzichten Sie aber auch auf optimierte und effiziente Prozesse, auf Kosteneinsparungen und eine bedarfsgerechte IT-Performance. Wollen Sie das wirklich? Besser ist es, die mehrwertige IT-Beratung von IT-Service Lange in Anspruch zu nehmen. Dann können Sie sich auf einen umfassenden Datenschutz in der Cloud zu jeder Zeit verlassen.
Glauben Sie nicht dem Gerede über eine grundsätzlich fehlende Sicherheit in der Cloud. Mit dem richtigen Know-how und entsprechender Erfahrung lassen sich Cloud-Lösungen generieren, die Ihnen über alle Bereiche hinweg mehr Effizienz, umfassende Datensicherheit und auch Rechtssicherheit bieten. Vereinbaren Sie mit einem IT-Berater vom IT-Dienstleister Lange Ihren persönlichen Beratungstermin zum Thema Cloud und Datenschutz.
Jetzt Termin mit Ihrem Digitalexperten vereinbaren

Bitte teilen Sie uns hier Ihr Anliegen mit

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
IT-Service Lange 2022 | alle Rechte vorbehalten