Schutz vor betrügerischen Mails und Spam

Gewusst wie:

So haben betrügerische E-Mails und Spam keine Chance

Diese Schutzmaßnahmen von IT-Service Lange sollten Sie kennen

Anders scheinen als wirklich sein: Das trifft auch auf Mails zu, die eine betrügerische Absicht verfolgen. Mails dieser Art erinnern an Verkleidungen im Rahmen von Karneval oder Halloween, haben allerdings einen gefährlichen Hintergrund. Denn sie verfolgen nur ein einziges Ziel: Ihre vertraulichen Daten. Dafür vertuschen sie einfach ihre wahre Identität. Dies gelingt zum Beispiel durch originalgetreu nachgebaute Websites oder auch E-Mails. Oftmals sind die Nachbildungen so gut, dass den Nutzern dieser Betrugsversuch überhaupt nicht auffällt. Gefahr droht Ihnen dabei von allen Seiten.
Jetzt Termin mit Ihrem Digitalexperten vereinbaren

Dies sind die am meisten genutzten E-Mail-Betrugsversuche

Betrug mit gefälschten Rechnungen
E-Mail-Konto-Upgrade-Betrug
Nachricht von HR Scam
Nigerianischer Betrug
Vermeintliche Nachrichten von Amazon
PayPal-Betrug
Dropbox-Betrug
Betrug mit Google Docs
Fake-Nachrichten von der Hausbank
Betrügerische Steuer-E-Mails
Phishing-Versuche können auch gezielt auf Ihr Unternehmen ausgerichtet sein

Wer seine persönlichen Daten in die vorbereitete Maske eingibt, gibt seine Daten an Cyber-Kriminelle weiter. Schlimmstenfalls haben die Kriminellen dadurch die Möglichkeit, Ihre Identität zu stehlen, gegebenenfalls das Konto zu plündern oder die Daten für andere Betrügereien ohne Ihr Wissen zu verwenden. Diese Vorgehensweise nennt sich Phishing. Für die Verbreitung der Phishing-Versuche nutzen die Cyber-Betrüger in der Praxis häufig Spam-Mails. Dadurch kann die Mail an einen sehr großen Personenkreis versendet werden.

Hinter jedem Thema kann sich eine betrügerische Absicht verbergen

Ob Corona-Pandemie, soziale Medien wie vor allem das stark wachsende Berufsnetzwerk Linked, HR-Themen, wirtschaftsrelevante Informationen oder zum Beispiel auch vermeintliche Upgrade- und Passwort-Fehler - Cyberkriminelle nutzen eine riesige Bandbreite an Inhalten, um an Ihre Daten bzw. an die Daten von Mitarbeitern zu gelangen oder die betroffene Person zu einer bestimmten Handlung zu animieren. Das Risikopotenzial für Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter und Sie persönlich ist groß und nimmt durch stetig neue Themen sogar stetig zu. Sind Sie mit Ihrem Unternehmen erfolgreich oder zählen sogar zu den führenden Firmen in Ihrem Business, laufen Sie Gefahr, dass der Betrugsversuch speziell auf Ihr Unternehmen ausgerichtet wird. In diesem Fall sprechen die Experten von Spear-Phishing (Speerfischen).

Auch die Effizienz und Produktivität leidet unter Spam und Betrugsversuchen

Das sind aber nicht die einzigen Probleme, die Ihnen und Ihrem Unternehmen durch betrügerische E-Mails und Spam drohen. So verlieren gerade Ihre Mitarbeiter viel wertvolle Zeit, um unerwünschte E-Mails manuell auszusortieren. Dies kann sich auf mehrere Stunden im Monat summieren, was wiederum einen großen Verlust an Produktivität bedeutet. Ein solcher Produktivitätsverlust kommt Sie in der Regel teuer zu stehen. Mehrere tausend Euro Verlust bzw. Kosten sind in diesem Fall keine Seltenheit. Fakt ist: Phishing-Mails und gefälschte Webseiten stellten im Jahr 2021 für die IT-Sicherheit eine der größten Gefahren dar. Auch 2022 ist hier keine Besserung in Sicht. Ganz im Gegenteil: Immer wieder neue Betrugsmodelle sorgen für eine ständige Unsicherheit.
Mit IT-Service Lange als Partner passiert Ihnen das alles nicht. Sie erhalten jeweils passende Möglichkeiten, wie Sie sich erfolgreich gegen betrügerische E-Mails und Spam schützen können. Für Sie bedeutet das: Abwendung von finanziellen Schäden und Image-Verlust. Stattdessen können Sie Ihren Fokus auf die relevanten E-Mails legen und Ihre Mitarbeiter arbeiten produktiver. Dadurch steigern Sie Ihre Umsätze.

Durch diese Maßnahmen erhalten Sie gezielten Schutz:

Mehrstufiger Schutz vor Malware, Viren, Spam E-Mails und Phishing
Optimierter IT-Schutz durch Abwehr von Viren-E-Mails
Abwehr von Phishing-Angriffen, wie beispielsweise Passwortdiebstahl via E-Mails
Sicherstellung eines kurzfristig nutzbaren Notfall-Posteingangs
Effektiver Schutz hinsichtlich verdächtiger Anhängen mit Reputationsdatenbank
Filtern ausgehender E-Mails (wichtig zur Sicherstellung der Unternehmensreputation)
Quarantäne für verdächtige E-Mails inklusive einer täglichen Benachrichtigung
Identifizieren von betrügerischen E-Mails zum Schutz der eigenen Mitarbeiter
Aktive Analyse (Sandboxing) zur Früherkennung von Bedrohungen bei verdächtigen Anhängen
Automatischer Schutz beim Senden vertraulicher Informationen im Rahmen einer umfassenden Datenverlustprävention (insbesondere bei personenbezogenen Daten, Gesundheits- und Finanzinformationen sowie DSGVO-relevanter Daten.
Höchstmöglicher Schutz vor gefährlichen bzw. schädlichen URLs und Anhängen
Automatische E-Mail-Verschlüsselung zum Schutz erfolgskritischer Daten und Informationen
Spam-E-Mails: IT-Service Lange gewährleistet eine Erkennungsrate von 99 Prozent
Mit gezielten Maßnahmen wird Ihr Schutz vor Spam und betrügerischen E-Mails auf diese Weise optimiert. Und nicht nur das. Wo es möglich ist, automatisiert Ihr IT-Sicherheitsexperte von IT-Service Lange die Abläufe der Schutzmaßnahmen. So werden zum Beispiel Spam-E-Mails automatisch vom System identifiziert und herausgefiltert. Die Erkennungsrate liegt dabei bei über 99 Prozent.

Zudem empfiehlt Ihnen Ihr IT-Sicherheitsberater die jeweils beste Software-Lösung für die unterschiedlichen Anforderungen. Tritt dann der Ernstfall ein, können Sie sich auf die zuverlässige Abwehr von beispielsweise Phishing-Attacken oder Viren-E-Mails verlassen. Um die Spam-Flut einzugrenzen, werden außerdem effektive Spamfilter, die mitlernend und individuell anpassbar konzeptioniert sind, in Ihr System integriert.
Komplettlösung zum Festpreis bietet Ihnen Sicherheit rund um die Uhr
Natürlich zählen auch Backup-Lösungen zum Repertoire von IT-Service Lange. Diese stellen sicher, dass Sie Ihre Daten im Angriffsfall (zum Beispiel durch eine Viren-E-Mail) auf jeden Fall retten. Ob aber Virenschutzprogramm, Phishing-Abwehr, Backup-Lösungen oder Anti-Spam-Software - entscheidend ist, dass die Abwehrmechanismen im richtigen Moment auch tatsächlich greifen und der reibungslose Betrieb gesichert wird.

Genau das wird im Rahmen einer sorgfältigen Wartung aller entsprechenden Schutzsysteme von stets aufmerksamen IT-Security-Spezialisten gewährleistet. Die Ist-Situation wird dabei stetig überprüft und gegebenenfalls durch neue Lösungen ergänzt bzw. verbessert. Dadurch ist Ihre Absicherung immer aktuell und auf dem höchsten Level.

Eine professionelle und alle Möglichkeiten berücksichtigende Vorgehensweise ist beim Schutz vor betrügerischen Mails und Spam unabdingbar. Anhand des Beispiels E-Mail-Eingang lässt sich die Abwicklung folgendermaßen darstellen:

1. Die IT-Sicherheitsexperten schalten ein System vor Ihren Mail-Server. Dadurch wird gewährleistet, dass jede Mail umfassend analysiert wird.
2. Dabei werden ohne Ausnahmen alle ausgehenden und eingehenden Mails vom System sorgfältig geprüft.
3. Wird eine Mail als unerwünscht identifiziert, weist das System diese direkt automatisiert ab.
4. E-Mails, die als verdächtig eingestuft werden, kommen direkt in die Quarantäne. Dort kann sie vom betroffenen Mitarbeiter selbst genau überprüft werden.
5. Das System lässt durch diese Maßnahmen nur die Mails durch, die eindeutig erwünscht sind.

Durch diese Maßnahmen erhalten Sie gezielten Schutz:

Wie weit verbreitet betrügerische Mails und Spam in Deutschland sind, zeigt eine Statistik von Statista. Demnach beträgt der weltweite Anteil von Spam-Mails am gesamten E-Mail-Aufkommen Ende 2021 bei rund 45,5 Prozent. Deutschland stellt dabei das Hauptziel der Spam-Mails dar. Laut einer Studie von Kaspersky-Labs ging im vergangenen Jahr jede siebte gefährliche E-Mail an deutsche Nutzer. Im Statistik-Bericht Nr. 1 zur Lage der Cyber-Sicherheit in Deutschland ermittelte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (kurz: BSI) ein Aufkommen von täglich über 30 Millionen E-Mails mit Spam-Inhalten und betrügerischen Absichten. Diese Zahlen machen deutlich, wie wichtig ein funktionierender Schutz vor Spam und betrügerischen E-Mails ist.
Wenn Sie sich für IT-Service Lange als Partner für IT-Security entscheiden, erhalten Sie den genau passenden Schutz gegen Spam-Mails und als Betrugsversuch angelegten E-Mail-Verkehr. Der für Sie persönlich zur Verfügung stehende IT-Sicherheitsexperte sorgt für effektive Schutzmaßnahmen in Form von mehrstufigen Schutzsystemen. Dadurch erhalten Sie den bestmöglichen Schutz vor Spam E-Mails und Phishing sowie auch Malware und Viren.
Möchten auch Sie endlich Ruhe haben vor Spam-Mails? Und zudem nicht ständig mit der berechtigten Sorge leben, einer betrügerischen E-Mail in die Falle zu laufen. Alleine die Zeit, die beim Sichten der E-Mails verloren geht, ist schon drastisch. Während dieser Zeit kann Ihnen reichlich Umsatz verloren gehen. Wie Sie das verhindern können, erfahren Sie in einem persönlichen Strategiegespräch mit den IT-Sicherheitsexperten von IT-Service Lange. Rufen Sie am besten sofort an und vereinbaren einen Termin. Je schneller Sie sich einen funktionierenden Schutz gegen betrügerische Mails und Spam implementieren lassen, desto eher haben Sie mehr Zeit für Ihre Kernkompetenzen und die Ankurblung Ihres Umsatzes.
Jetzt Termin mit Ihrem DIgitalexperten vereinbaren

!

Durch diese Maßnahmen erhalten Sie gezielten Schutz:

IT-Service Lange
Wenn Sie Spam- und Phishing-Mails nicht bekämpfen, nehmen die dadurch entstehenden technischen und wirtschaftlichen sowie auch sozialen Problemen schnell überhand. Darunter leidet Ihr eigenes Business. Durch Spam bzw. unerwünschten E-Mail-Eingang kommt es zu einer Kommunikationsüberlastung und damit verbundenen Kosten in oftmals beträchtlicher Höhe.

Zudem verschwenden Sie kostbare Zeit. Wenn sich jeder Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen tagtäglich mit 160 bis 180 Spam-Mails befassen muss, summiert sich dies auf fünf bis sechs Arbeitsstunden pro Monat. Welches Unternehmen kann sich eine derart hohe Ausfallzeit erlauben? Außerdem werden Ihre Mitarbeiter unzufrieden, wenn Sie quasi als elektronischen Müllabfuhr-Techniker fungieren.

Hinzu kommen die kriminellen Machenschaften, die sich hinter einer Mail verbergen können. Nur ein kleiner Fehler kann in einem finanziellen Fiasko enden. Das alles vermeiden Sie, indem Sie die Abwehr gegen Spam und betrügerische E-Mails professionalisieren. Das setzen für Sie die kompetenten IT-Sicherheitsexperten von IT-Service Lange um. Auf diese Weise haben Sie die E-Mail Problematik schnell zu 100 Prozent im Griff.
Keine Zeitverschwendung und keine unerwarteten Kosten durch Spam und Phishing-Mails mehr: Das klappt mit professionellen Schutzmaßnahmen. Lassen Sie sich im Rahmen eines kostenlosen Gesprächs mit IT-Service Lange über Ihre Möglichkeiten und die Vorgehensweise aufklären. Noch sind einige Termine frei. Rufen Sie an und sichern Sie sich einen Termin mit Sicherheitsprofis.
Lassen Sie sich beraten

Bitte teilen Sie uns hier Ihr Anliegen mit

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
IT-Service Lange 2022 | alle Rechte vorbehalten